Willkommen2019-09-18T20:55:18+02:00

Herzlich Willkommen in der Panta Rhei Praxis

…sanfte, tiefgehende Körperarbeit und achtsame Prozessbegleitung…

Panta Rhei Praxis – Wege zu fliessender Lebenskraft
«Panta Rhei» ist geprägt vom griechischen Philosophen Heraklit und bedeutet «alles fliesst». Wenn unsere Lebenskraft frei fliesst, fühlen wir uns auf einer sehr grundsätzlichen Ebene wohl und richtig. Wir erleben uns selber als wach, lebendig, freudig, energievoll, handlungsfähig, ruhig, sicher und voller Liebe und Vertrauen ins Leben. Verbunden mit dem Göttlichen, dem Leben selbst und anderen Menschen.

Es ist nicht so, dass wir dann keine Schwierigkeiten und Herausforderungen mehr haben. Wir können ihnen jedoch mit Gelassenheit, Tatkraft, Kreativität, flexibler Standhaftigkeit und mit einer unerschütterlichen Zuversicht begegnen.

Wie kommen wir dahin?
Der konkrete Weg sieht bei jedem Menschen und in jeder Lebenssituation etwas anders aus. Ich biete Ihnen Begleitung an auf Ihren Wegen zu fliessender Lebenskraft. Dabei stehen mir viel Erfahrung und eine Fülle an Methoden zur Verfügung, die Sie unter „Angebot“ finden.

Ein wesentlicher Fokus in meiner Arbeit ist die Ausrichtung auf Ressourcen. Ich unterstütze Sie dabei, Ressourcen-Bewusstsein zu entwickeln, Ressourcen aufzubauen, zu verinnerlichen und ins Leben zu integrieren.

Eine andere wichtige Erkenntnis ist die Kraft des Hier und Jetzt. Wir nutzen diese Orientierung im therapeutischen Prozess.

«Der Weg ist immer da, wo du gerade bist.»
– Buddha –

Angebote, Methoden und Wege

Mein Angebot richtet sich an alle Menschen jeden Alters mit allen Fragen, Themen, Situationen, Prozessen des Lebens.

CranioSacral – Therapie

Bei dieser wunderbaren Körper-Energie-Arbeit kommen Körper, Seele und Geist zusammen. Sie ist sanft und tiefgreifend zugleich. Die Lebenskraft manifestiert sich als feinste Bewegungen im ganzen Körper, in allen Geweben und Flüssigkeiten. Unsere Erfahrungen, Krankheiten, Unfälle, Traumata, Emotionen und Gedankenstrukturen wirken sich aus auf diese subtilen Rhythmen und die innewohnende Gesundheit kann sich unter Umständen nicht mehr frei entfalten. Die Therapeutin lauscht mit ihren Händen und ihrem Herzen dem Ausdruck der Kräfte und Rhythmen und unterstützt durch achtsame, feine Berührung und therapeutische Präsenz das gesamte System, sich wieder mehr in Richtung Gesundheit, Lebenskraft und Balance zu orientieren. Die Behandlung findet am bekleideten Körper statt, in der Regel im Liegen. Körperliches und psychisches Wohlbefinden wird so von innen heraus gestärkt.

Bewährt bei:

  • generell zur Unterstützung in belastenden Lebenssituationen
  • Gesundheitsbeeinträchtigungen aller Art
  • Stressbewältigung
  • Stressbedingten Beschwerden, Nervosität, Unruhe
  • Schlafstörungen, Erschöpfung, chronischer Müdigkeit
  • Depressionen, Burnout, Ängsten
  • Kopfschmerzen, Migräne, Schleudertrauma
  • Rücken-, Schulter- und Nackenbeschwerden
  • chronischen Schmerzzuständen
  • Verdauungsbeschwerden
  • zur Unterstützung der Reha nach Unfällen und Operationen
  • allgemein zur Unterstützung der Gesundheit und Selbstregulation

Ganzheitliche Beratung und Prozessbegleitung

Meine fast 30 Jahre Erfahrung in der Begleitung und Beratung von Menschen fliessen zusammen mit meinem gesammelten Wissen und Erfahren von geistigen und energetischen Gesetzmässigkeiten und Zusammenhängen. Das Fundament bilden meine Aus- und Weiterbildungen im sozialen, psychologischen und Kommunikations-Bereich. Achtsame verbale Begleitung ermöglicht Verständnis für sich selbst, Erkenntnisse für den eigenen Alltag und mögliche nächste Schritte. Das verkörperte Fühlen und Wahrnehmen ist ein wichtiges Element im ganzen Prozess.

Facial Harmony

Facial Harmony ist eine sehr feine Möglichkeit, durch einfühlsame Berührung am Gesicht, Kopf und Brust-Schulterbereich (auf den Meridianen) Harmonie und Entspannung für Körper und Seele zu erfahren. Diese Arbeit baut viele Arten von Stress im gesamten Körper/Geist-System ab und bringt tiefe Regeneration.

Körperarbeit auf der Grundlage der TCM / Qigong und Meridiane

Die TCM ist eine Jahrtausende alte ganzheitliche Erfahrungsmedizin. Qigong ist – einfach gesagt – der Bewegungsteil der Traditionellen Chinesischen Medizin. Es ist Meditation in Bewegung und eine Schulung von Präsenz, Körperwahrnehmung und Bewegung. Die Meridiane sind feinstoffliche Energieleitbahnen in uns. Ihre Punkte sind Zugangstore zu verschiedenen Ebenen unseres Seins. Die Arbeit damit unterstützt unser Fliessen mit dem Sein.

Bachblüten

Bachblüten-Therapie ist eine Seelen-Therapie und unterstützt dabei, die Harmonie auf der Gemütsebene wieder herzustellen. Gearbeitet wird mit 38 Blütenessenzen und der Notfallmischung, die der englische Arzt Dr. Edward Bach (1886 – 1936) entdeckt und entwickelt hat. Sie haben sich seither weltweit millionenfach bewährt.

Ho’oponopono

Ho’oponopono ist ein hawaiianisches Vergebungsritual und gleichzeitig ein Weg des Herzens. Diese Arbeit basiert auf der einfachen Gesetzmässigkeit „wie innen, so aussen“. Indem wir unsere innere Resonanz zu einem Thema heilen, können wir Probleme im Aussen verändern und lösen.

RESET

Ist eine Methode der energetischen Körperarbeit zur Balance des Kiefergelenks. Dieses wiederum hat eine zentrale und vernetzte Funktion im gesamten Körper/Geist-System.

Aufstellungsarbeit im Einzelsetting

Eine vielfach erprobte und weit verbreitete Methode. Das innere Bild und Erleben einer Situation / Konstellation / eines Themas wird im Aussen sichtbar und veränderbar. Dabei wird mit Figuren oder Bodenankern gearbeitet.

Weitere Methoden und weiteres Wissen wie zum Beispiel Aura Soma, Farben, Steine, Imaginationsübungen, Körperübungen, Klänge … fliessen je nach Situation in meine Arbeit mit ein.

Explizit: ich bin keine Ärztin, stelle keine Diagnosen und mache keine Heilsversprechen. Meine therapeutischen Dienstleistungen eignen sich hervorragend als Ergänzung und Unterstützung zu medizinischen oder fachärztlichen Behandlungen.

«Es gibt zwei Arten zu leben. Die eine ist, so zu leben, als gäbe es keine Wunder. Die andere ist, so zu leben, als sei alles ein einziges Wunder.»
– Albert Einstein –

Meine Praxis

Sich wohlfühlen in achtsamer Umgebung und schönem Ambiente…

in meinen Praxisräumen in St. Gallen und Uttwil

«Die höchste der Arzneien aber ist die Liebe.»
– Paracelsus –

Anmeldung und Ablauf von Behandlungen

Termine können telefonisch oder per mail vereinbart werden. Normalerweise dauert eine Sitzung / Behandlung 60-90 Minuten. Das Erstgespräch dauert üblicherweise etwas länger, weil es als Anamnesegespräch dient. Das heisst: wir unterhalten uns über Sie, Ihre aktuelle Lebenssituation und Gesundheit ebenso wie über prägende Ereignisse in Ihrem Leben.

Wir unterhalten uns auch über Ihre Ziele. Daraus ergibt sich der konkrete Weg, den wir miteinander gehen. Regelmässig halten wir zusammen das Erreichte fest und schauen auf die nächsten möglichen Schritte. Anzahl und Häufigkeit der Behandlungen ergeben sich aus dem Heilungsprozess.

Anerkennung, Kosten, Krankenkassen

Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Cranio Suisse und verfüge über die ASCA-Anerkennung. Meine EMR-Anerkennung ist in Bearbeitung. Ebenso habe ich eine Praxisbewilligung des Gesund­heits­depar­tementes des Kantons St. Gallen als Therapeutin der Komplementär- und Alternativmedizin.

Die Kosten für meine Dienstleistungen betragen CHF 120.– / 60 min.
Meine Behandlungen können Sie bei den meisten Krankenkassen über die Zusatzversicherung abrechnen. Ich empfehle Ihnen auf jeden Fall, sich vorgängig bei Ihrer Krankenkasse über die Finanzierung meiner Behandlungen zu erkundigen.

«Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.»
– Marcus Aurelius –

Über mich

…das macht mich aus, das ist mir wichtig, das sind meine Ressourcen…

Als Therapeutin begleite ich meine Kunden und Kundinnen liebevoll, klar und mit weitem Horizont auf ihrem Weg. Wir gehen auf gleicher Augenhöhe, die Ressourcen im Blick.

Ich bin 1971 geboren und im schönen Appenzellerland aufgewachsen. Eine tiefe Verbundenheit und Liebe zur Natur und den Elementen prägen mein Leben und sind sehr wichtige Ressourcen für mich. Bewegung – körperlich, geistig, seelisch – macht mich glücklich und hilft mir, im Gleichgewicht zu sein. Zu meinem Gleichgewicht gehören auch regelmässige Zeiten von Ruhe und Stille. Und das fortwährende Entdecken dieser wunderbaren Erde mit all ihren Möglichkeiten.

Meine fliessende Lebenskraft drückt sich gerne mit kreativem Er-Schaffen sowie in Haus und Garten aus. Meine bewusste Hinwendung zu Werten / Ressourcen wie Dankbarkeit, Liebe, Freude, Präsenz, Lebenskraft, Verbundenheit nähren mich täglich. Meine Partnerschaft und die Beziehungen mit Menschen, Tieren und dem Leben selbst helfen mir, mich stetig tiefer kennen- und verstehen zu lernen, mich immer ganzer anzunehmen und mein Potenzial zu leben.

Ausbildungen

  • 1987 – 1990    kaufmännische Ausbildung bei der SBG St. Gallen
  • 1994 – 1997    Studium Sozialarbeit an der HFS Ostschweiz
  • 2001 – 2004   Ausbildung zur Qigong-Lehrerin + Einführung in die TCM am Qigong Zentrum für chinesische Medizin Konstanz bei Wu Runjin
  • 2008 – 2009  schulmedizinische Grundlagenausbildung an der APAMED in Jona
  • 2013   Ausbildung zur Bachblüten-Therapeutin am IMA Olten bei Maya Schnorf
  • 2014   Ausbildung zur Facial Harmony Practitionerin bei Christa Sammer und Tanmayo-Lana Lawson in Ortenburg DE
  • 2014 – 2016   zwei verschiedene Jahresausbildungen in systemischer Aufstellungsarbeit am IMA Olten bei Maya Schnorf und am INSAC Zürich bei André und Anke Hintermann
  • 2016 – 2019   Ausbildung zur diplomierten CranioSacral-Therapeutin am Da-Sein Institut Winterthur bei Dominique Dégranges, Steve Haines und Katherine Ukleja
  • 2020 – 2021  Ausbildung in Pränatal- und Geburtstherapie am Da-Sein Institut Winterthur bei Dominique Dégranges

Weiterbildungen

  • Ab 1990  Kurse, Seminare und vertiefte Beschäftigung mit geistigem, spirituellem, energetischem, schamanischem und feinstofflichem Wissen verschiedener Richtungen, Kulturen und Traditionen
  • Ab 1997 Weiterbildungen in den Bereichen Pädagogik, Soziale Arbeit, Führen und Leiten, Kommunikation und Gesprächsmethodik, Konfliktvermittlung, Coaching, Ernährung, Selbstmanagement, Recht, Administration
  • Ab 2004  stetige Weiterbildung in TCM, Qigong, Tai Chi bei verschiedenen Meistern in Europa
  • 2008 – 2009  kinesiologisches Grundlagenjahr – Touch for Health, Brain Gym, Meridiane, Akupressur an der APAMED in Jona
  • 2012 – 2016  theoretische und praktische Vertiefung in die Hawaiianische Heil- und Vergebungsarbeit Ho’oponopono unter anderem bei Isabella Werder-Lavanga Herisau
  • 2014  Weiterbildung in RESET – Kiefergelenkbalance am aeon Basel bei Sabine Mendt-Jung
  • 2017   Weiterbildung in Jin Shin Jyutsu – Heilströmen in St. Gerold bei Maria Anna Zündt
  • 2019 – 2020   Traumaspezifische verbale Begleitung am Da-Sein Institut Winterthur bei Dominique Dégranges

Berufliche Erfahrung

  • 1990 – 2014 Mitarbeit und Leitung in verschiedenen Institutionen der Sozialen Arbeit im In- und Ausland. Schwerpunkte: Menschen mit Behinderung sowie Kinder und Jugendliche
  • Seit 2004 selbständig als Qigong-Lehrerin, für Private und Gruppen ⇒ www.raum-fuer-qigong.ch
  • Seit 2015 selbständige Therapeutin in eigener Praxis in St. Gallen
  • Seit 2017 regelmässige Mitarbeit in einem genossenschaftlich organisierten Bio-Lebensmittelgeschäft

Für mich sind alle Menschen gleich-wertig und wir alle sind mit unseren individuellen Themen am lernen, uns am entwickeln Richtung Bewusstsein, Liebe, Freiheit.

In meinem Verständnis sind alle Lebewesen, also auch wir Menschen, miteinander, mit unserem Planeten Erde und dem gesamten Universum verbunden.

Zutiefst bin ich überzeugt von einer schöpferischen Urkraft, Quelle, einem göttlichen Schöpfergeist, (der/die noch viele andere Namen tragen kann) der/die reine, allumfassende und bedingungslose Liebe und Weisheit ist. Der/die alles beseelt, durchwebt und verbindet und sich in grenzenloser Formenvielfalt und Formlosigkeit ausdrückt.

Ich gehe davon aus, dass wir Menschen multidimensionale Körper-Seele-Geist-Wesen sind und dass wir uns über grosse Zeiträume in vielen Lebenszyklen entwickeln. Ebenso gehe ich davon aus, dass wir alle schöpferische Wesen sind, die ihr Leben mitgestalten, bewusst oder unbewusst. Und dass wir alle ExpertInnen sind für unser eigenes Glück und Wohlbefinden und alles in uns tragen, um dieses zu leben.

Und ich bin überzeugt davon, dass das Leben schön sein darf, voller Freude, Liebe, Kreativität und Gesundheit.

Nicht zuletzt weiss ich aus Theorie und Praxis sehr gut um die Gesetzmässigkeiten der Polarität. Dass das Anschauen, Durchwandern, Er-Leben und Annehmen unserer sogenannten Schattenseiten – dem Unangenehmen, das wir nicht haben und sein wollen – existenziell wichtig ist. Es macht uns erst ganz und rund und vollends lebendig und kraftvoll. Mit den Worten von RIGOLO Swiss Nouveau Cirque:

«Wenn die Seele das Dunkel umarmt, leuchten die Sterne.»

Als Therapeutin begleite ich meine Kunden und Kundinnen auf ihrem Weg, wie auch immer dieser aussieht. Es ist dieser sehr persönliche Weg, der die genaue Art und Weise der Begleitung bestimmt.

Was ich immer tue:

  • Meinen Praxisraum als geschützten, wohltuenden und sicheren Rahmen anbieten
  • Durch meine professionelle und liebevolle therapeutische Präsenz ein unterstützendes Feld halten
  • Nach bestem Wissen und Gewissen arbeiten
  • Ihnen Möglichkeiten aufzeigen und Impulse geben
  • Ihnen mein Wissen, Können und meine Erfahrung zur Verfügung stellen
  • Ihre Selbstbestimmung und Eigenverantwortung wahren
  • Die Verantwortung für mein professionelles Handeln und Verhalten übernehmen
  • das therapeutische Berufsgeheimnis wahren
  • Zu meiner persönlichen und beruflichen Reflexion nutze ich Gefässe der Intervision und/oder Supervision
  • mich laufend weiterbilden

Explizit: ich bin keine Ärztin, stelle keine Diagnosen und mache keine Heilsversprechen. Meine therapeutischen Dienstleistungen sind ergänzend zu medizinischen oder fachärztlichen Behandlungen zu verstehen.

«Die Schönheit lädt uns ein, hinter die äussere Gestalt zu schauen und die Gegenwart des Göttlichen im Inneren zu fühlen»
– Paramahansa Yogananda –

Blog

Ressourcen

Eine Ressource kann ein materielles oder immaterielles Gut sein. Ressourcen lassen sich finden im Sein, ...

«Es geht im Leben nicht darum, zu warten, bis das Unwetter vorbeizieht. Es geht darum, zu lernen, im Regen zu tanzen.»
– Zig Ziglar –

Ich freue mich auf Sie!

Haben Sie Fragen zu meinem Angebot oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? – Dann schreiben Sie mir eine Nachricht oder rufen Sie mich an.

* Pflichtfelder

Kontakt

Panta Rhei Praxis St.Gallen
Yvonne Schaffhauser
St. Jakob-Strasse 38, 9000 St. Gallen

Panta Rhei Praxis Uttwil
Seehofstrasse 1, 8592 Uttwil

Telefon 076 398 38 31
info@panta-rhei-praxis.ch

Die Praxis befindet sich in der Gemeinschaftspraxis im 1. Stock der St. Jakobs-Apotheke. Der Eingang ist seitlich am Gebäude.

Die Praxis befindet sich im Yogaraum von Annemarie Frey direkt beim Bahnübergang in Uttwil.

Craniosacraltherapie St.Gallen und Thurgau, Craniosacraltherapie in Uttwil, Cranio Praxis St.Gallen und Uttwil, Praxis für Craniosacral-Therapie St.Gallen und Romanshorn, Energiearbeit Praxis St.Gallen Uttwil, ganzheitliche Körperarbeit Praxis St.Gallen, Coaching St.Gallen, Lebensberatung St. Gallen, Bachblüten St.Gallen, Facial Harmony St.Gallen, RESET St.Gallen

Diese Seite verwendet Cookies und Analyse Tools. Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu – Datenschutzerklärung » Ok